Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Illuminierte Urkunden als Gesamtkunstwerk

Dürnsteiner Stiftbrief von 1410

Das vom FWF geförderte Projekt (Nr. P 26.706-G21) hat sich zum Ziel gesetzt, die illuminierten Urkunden des Mittelalters zu sammeln, auf der Plattform monasterium.net zur Verfügung zu stellen und umfassend zu untersuchen. Es ist gesamteuropäisch ausgerichtet, bewusst interdisziplinär und versteht die Verwendung von Informationstechnologie als zentralen Projektteil.

Materialerfassung, katalogmäßige Erschließung und wissenschaftliche Auswertung werden als Einheit gesehen. Modernste web-basierte Technologien, traditionell-dokumentierende und kulturwissenschaftlich-interpretierende Ansätze ermöglichen gemeinsam neue Erkenntnisse und stellen Material für weiterführende Studien bereit.

Weitere Informationen zur oben abgebildeten Urkunde, dem Stiftbrief des Augustiner-Chorherrenstifts Dürnstein in Niederösterreich, erhalten sie >> hier.

Weitere Informationen zu unserem Logo erhalten sie >>hier.

 

 

Kontakt

Projektpartner "Digitale Geisteswissenschaften" / Projektleitung
Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities Elisabethstraße 59/III - 8010 Graz
Dr. Georg Vogeler Telefon:+43 (0)316 380 - 8033

Web:http://informationsmodellierung.uni-graz.at

Kontakt

Projektpartner "Kunstgeschichte"
Österreichische Akademie der Wissenschaften - Institut für Mittelalterforschung - Abteilung Schrift- und Buchwesen Hollandstrasse 11-13 • A-1020 Wien
Dr. Martin Roland MAS Mobil:+43-1/51581-7265

Web:http://www.oeaw.ac.at/imafo/die-abteilungen/schrift-und-buchwesen/team/martin-roland/

Kontakt

Projektpartner "Diplomatik"
Österreichische Akademie der Wissenschaften - Institut für Mittelalterforschung - Abteilung Editionsunternehmen Hollandstrasse 11-13 • A-1020 Wien
PD Dr. Andreas Zajic MAS Mobil:+43-1-515 81 / 7232

Web:http://www.oeaw.ac.at/imafo/die-abteilungen/editionsunternehmen-und-quellenforschung-mir/inschriften/mitarbeiterinnen-in/andreas-zajic/

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.